Sprungziele
Inhalt

Aktionsmonat 

Gesund Aufwachsen im Landkreis Fürth

 
Schwangere mit Baby

In den ersten 1000 Lebenstagen wird der Grundstein für ein gesundes Leben gelegt. 1000 Tage, in denen unglaublich viel passiert. In denen neues Leben entsteht und das Leben der Familie auf den Kopf gestellt wird. Familien brauchen verlässliche, familien- und kinderfreundliche Rahmenbedingungen und die Möglichkeit zu einem gesunden Leben. Für diese Ziele steht der Landkreis und bietet ein breites Angebot an kompetenter Beratung und weiteren Leistungen für Familien. 

 

Mit dem Aktionsmonat für werdende Eltern und Familien mit kleinen Kindern ist ein vielfältiges Angebot entstanden rund um die Themen der Schwangerschaft, der Gesundheit von Kindern und ihren Eltern und dem Rollenwechsel, der mit der Geburt eines Kindes einhergeht. Das Projekt wurde durch die Gesundheitsregionplus Landkreis Fürth und einer Vielzahl von Kooperationspartnern ins Leben gerufen und möchte damit junge Familien bei einer gelungenen Gestaltung dieser aufregenden ersten 1000 Tage unterstützen. 

Flyer Aktionsmonat für werdende Eltern und Familien mit kleinen Kindern

 Damit´s ein gelungener Start wird

Auftaktveranstaltung am Freitag, 02.Oktober 2020 von 14-18 Uhr im Forum Stein

Lernen Sie uns und das umfangreiche Angebot in der Schwangerschaft und für junge Familien im Landkreis Fürth näher kennen. Im Rahmen der Auftaktveranstaltung stehen wir Ihnen mit vielen Informationen zu den Themen Kinder- und Elterngesundheit, Ernährung, Beratung und Unterstützungsangebote sowie Erste Hilfe an Säuglingen und Kindern zur Verfügung. Probieren Sie außerdem Ihr Glück an unserem Glücksrad und freuen sich über viele kleine Preise.

Aussteller:

  • KoKi - Netzwerk frühe Kindheit
  • Schwangerschaftsberatung
  • Bayerisches Rotes Kreuz (BRK)
  • Erziehungsberatungsstelle
  • Gesundheitsförderung des Landratsamts Fürth
  • und weitere
 

 Wir sind für Sie da

Beratungstage im Landkreis

Stellen Sie uns Ihre persönlichen Fragen rund um die Schwangerschaft und das Familienleben. Hierfür steht Ihnen ein professionelles Beraterteam der KoKi, Schwangerenberatung, Erziehungsberatung und Frühförderung zur Verfügung. Das Angebot kann anonym, ohne Voranmeldung und kostenfrei genutzt werden.

Wo finden die Beratungstage statt?

Pfarramt Roßtal - Donnerstag, 29. Oktober 2020

09.00 – 11.00 Uhr – Schwangerenberatung Landkreis Fürth

11.15 – 13.15 Uhr – Frühförderung der Lebenshilfe Fürth

13.30 – 15.30 Uhr – KoKi - Netzwerk Frühe Kindheit

15.45 – 17.45 Uhr – Erziehungsberatungsstelle der Diakonie Fürth

 

Rathaus Langenzenn - Dienstag, 20. Oktober 2020 Zimmer S 0.05

09.00 – 11.00 Uhr – Erziehungsberatungsstelle der Diakonie Fürth

11.15 – 13.15 Uhr – KoKi - Netzwerk Frühe Kindheit

13.30 – 15.30 Uhr – Frühförderung der Lebenshilfe Fürth

15.45 – 17.45 Uhr – Schwangerenberatung Landkreis Fürth

 

 Wir stärken Familien

Vortragsreihe

Neben der Auftaktveranstaltung und den Beratungstagen bieten wir  Vorträge zu Themen rund um Schwangerschaft, Geburt und Familienleben. Für die Veranstaltung ist vorab keine Anmeldung notwendig, da wir eine möglichst einfache und unkomplizierte Teilnahme ermöglichen möchten. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl trotzdem beschränkt ist und Ihre Daten abgefragt werden, um falls nötig die Kontakte nachverfolgen zu können. Bitte kommen Sie daher am besten ca.15 Minuten früher, um einen Sitzplatz zu bekommen und in Ruhe Ihre Kontaktdaten ausfüllen zu können.

 

Vortrag: Zwischen Bindung, Stress und Aufgabenteilung

Was ist die Mentale Last? Wie können Familien diese Last besser verteilen und warum die Bindung gestärkt wird, wenn Familien entlastet werden.

Referentin: Susanne Mierau, Dipl. Pädagogin, erfolgreiche Buchautorin und Herausgeberin des Online-Elternmagazins Geborgen Wachsen

Ort & Datum: Dienstag, 13. Oktober 2020 um 16.30 Uhr im Foyer des Landratsamts Fürth in Zirndorf, Pinderpark 4, 90513 Zirndorf

  

 Vortrag: Bewegung und Ernährung in Schwangerschaft, Stillzeit und der Zeit danach

Welche Besonderheiten, Do´s und Don´ts gibt es während dieser besonderen Zeit bei der Ernährung und der Bewegung? Wie Sie es schaffen, Bewegung und gesunde Ernährung in Ihren neuen Alltag zu integrieren, erfahren Sie in diesem Vortrag

Referentin: Gloria Kramp, Physiotherapeutin, Personal Fitness Coach und Ernährungscoach

Ort & Datum: 08. Oktober 2020 um 16.30 Uhr im Bürgerhaus Ammerndorf, Cadolzburger Str. 9, 90614 Ammerndorf

 

Vortrag: Gesund - rund um die Geburt

Welche körperlichen und geistigen Veränderungen können während der Schwangerschaft, Geburt und der Zeit danach auf Sie zukommen? Wie Sie mit diesen Veränderungen umgehen und was Sie aktiv tun können, um diese besondere Zeit gesund zu gestalten, erfahren Sie in diesem Vortrag  

Referentin: Susanne Apel, Hebamme

Ort & Datum: 26. Oktober 2020, 16.30 Uhr, Sparkassengebäude Cadolzburg, Hindenburgstr. 14, 90556 Cadolzburg

 

Vortrag: Gelungene Eingewöhnung in Krippe und Kindergarten

Wie Sie erkennen, ob Ihr Kind bereit ist für die Fremdbetreuung, wie die Eingewöhnung stressfrei gelingen kann und was Eltern für einen gelungenen Einstieg tun können 

Referentin: Dr. Julia Berkic, Dipl. Psychologin und wissenschaftliche Referentin am Staatsinstitut für Frühpädagogik

Ort & Datum: 19. Oktober 2020, 15.00 Uhr, Zenngrundhalle Veitsbronn, Nürnberger Str. 2, 90587 Veitsbronn

  

 Ihre Gesundheit ist uns wichtig!

Die Corona-Pandemie bedeutet für uns alle weitreichende Herausforderungen. Daher freuen wir uns, Ihnen den Aktionsmonat Gesund Aufwachsen im Landkreis Fürth unter Berücksichtigung der bestehenden Schutz- und Hygienemaßnahmen trotzdem anbieten zu können. 

 
Abstand halten

Bitte halten Sie den Sicherheitsabstand von 1,5 m zwischen Personen in allen Bereichen ein. Wir sorgen dafür, dass Ihre Teilnahme sicher ist, z.B. durch entsprechende Abstände bei der Bestuhlung, Bodenmarkierungen, Aushänge, etc.

 
Hände waschen

Handwasch- und Desinfektionsmöglichkeiten stehen bei den Veranstaltungen für Sie zur Verfügung. 

 
Niesen und Husten

Wir bitten Sie, die gängige Nies- und Hustenetikette einzuhalten.

 
Gesundheit/ Ausschluss der Teilnahme

Treten Sie Ihre Teilnahme nur bei gutem Gesundheitszustand an. Sofern Sie in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2-infizierten Person hatten, Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen, schließt dies eine Teilnahme leider aus.

Sollten Sie während Ihres Besuchs einer Veranstaltung COVID-19-typische Symptome haben, verlassen Sie diese bitte umgehend.